Die Erziehungsstelle 2 richtet sich an Kinder im Aufnahmealter von 0 bis 3 Jahren, die aufgrund einer Notsituation nicht in ihrem familiären Umfeld leben und eine stationäre Betreuung benötigen. In einem überschaubaren, familiären Rahmen mit intensiver Betreuung soll diesen Kindern eine gelingende Entwicklung ermöglicht werden. Sofern die Möglichkeit besteht, ist die Rückführung in die Herkunftsfamilie nach einer Stabilisierungsphase das Ziel unserer Arbeit. In jedem Fall bieten wir eine intensive Eltern- und Familienarbeit an, sofern dies dem Wohl der betreuten Kinder zuträglich ist.
Wir bieten eine kontinuierliche Betreuung durch feste Bezugsperson an. Es findet eine rundum Betreuung statt bei der wir die Bedürfnisse der Kinder erkennen und ihren Entwicklungsstand fördern.
In einer familiengleichen Umgebung, die Geborgenheit sowie Ankommen und zur Ruhe kommen vermittelt, ist das Ziel unserer pädagogischen Arbeit eine altersentsprechende Entwicklung zu gewährleisten.
In dieser Konzeption stellen wir die Erziehungsstelle 2 der Großfamilie Ulherr mit ihrem Leitbild, der gesetzlichen und institutionellen Einbindung, den angewandten pädagogischen Konzepten, den Zielen unserer Arbeit sowie den inneren und äußeren Rahmenbedingungen vor
.

 

Das Haus

Haus Minikids

 

Wohnzimmer Kueche


Kinderzimmer Bad


Die Konzeption und Leistungsvereinbarung können sie im Downloadbereich als PDF Datei herunter laden.