In der „Minikids“ Gruppe leben derzeit 4 Kinder im Alter von 4-9 Jahren, die nicht in ihrem familiären Umfeld leben können. Das schöne Einfamilienhaus mit großem Garten befindet sich in unmittelbarer Nähe zur örtlichen Grundschule und dem Kindergarten und bietet den Kindern ein sicheres, überschaubares und familienähnliches Umfeld in dem sie sich wohl und geborgen fühlen können.
Die engmaschige und intensive Betreuung mit einem strukturierten Tagesablauf, klaren Regeln und ritualisierten Alltagssituationen soll die Voraussetzungen für eine gelingende Entwicklung und die Überwindung individueller Problemlagen schaffen.. Aufgrund der kleinen Gruppenstärke kann dabei intensiv auf die individuellen Besonderheiten, den jeweiligen Entwicklungsstand und Bedürfnisse der betreuten Kinder eingegangen werden.
Neben der (früh-)kindlichen Förderung, der Erziehung und der Versorgung wird ein besonderes Augenmerk auf eine positive und gegebenenfalls enge Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie gelegt. Sofern die Möglichkeit besteht und es dem Wohl der Kinder zuträglich ist, kann so gezielt auf eine Rückführung zur Herkunftsfamilie hingearbeitet werden.
Eine ressourcenorientierte, respektvolle und ermutigende pädagogische Grundhaltung ist die Grundlage der pädagogischen Arbeit. Der Vermittlung von Werten, der sozialen Integration in das Umfeld, der Vermittlung und Förderung von lebenspraktischen, motorischen und sozialen Kompetenzen gilt ein besonderes Augenmerk.

 

Das Haus

BWG


 

 

Die Konzeption und Leistungsvereinbarung der betreuten Wohngruppe können sie im Downloadbereich als PDF-Datei herunter laden.